Übe die Line of Universal Beauty

Letzte Woche ging es schon um die Theorie der Line of universal beauty. Ohne Theorie geht es nicht, aber allein reicht es nicht aus. Jetzt geht es an die Praxis. Bereit?

Prima. Als erstes habe ich ein festes weißes Blatt Papier genommen und mit einem schwarzen Stift Linien drauf gezogen. Einmal waagerecht und dann noch eine schräge Linie in einem Winkel von 55°. Diese Vorbereitung dauert zwar, aber ist wirklich effizient, vor allem, wenn Du auf weißem Papier arbeitest, wo die Linien durchscheinen. Andererseits müsste ich ja jedesmal diese Linien ziehen und am Ende wegradieren…

(mehr …)

Schönheit ist überall

Schönheit ist überall. Ja, das mag abgedroschen klingen, aber tatsächlich glaube ich daran. Man kann fast überall und in fast allem etwas schönes finden, manchmal muss man suchen und oft ist es nicht auf den ersten Blick so, aber man findet es.

Auf unserer Welt passiert so viel schlimmes, dass wir die schönen Dinge oft vergessen. Das darf nicht passieren. Heute ist ein Tag, um die schönen Dinge zu sehen. Im Ernst, lass die Zeitung mal zu, freu Dich daran, dass die Sonne scheint, dass dich jemand an lächelt, dass Du gesund bist… es gibt so viel. Hilf mir dies zu verbreiten und lächel jemanden an!

  

Tribute von Panem

Habt Ihr es gelesen oder gesehen oder beides? Ich habe es tatsächlich erst gelesen und dann auch gesehen. Ich fand die Geschichte wirklich klasse, vor allem natürlich den ersten Teil. Der zweite Teil war meiner Meinung nach ziemlich ähnlich von der Storyline, auch wenn es ein paar neue Handlungsstränge gab. Am enttäuschendsten finde ich den dritten Teil, aber eher auf Grund dessen, dass man noch so viel mehr daraus hätte machen können. Das war ja eine absolut großartige Vorlage für eine vollkommen neue Dystopie… Wie seht Ihr das?

tribute-von-panem-2