Kalligraphie Magazin

Yaaaay, endlich kann ich Dir ein wunderbares Magazin empfehlen, in der es rund um die Themen Kalligraphie, Handlettering und Lettering geht. Kalligrafie aktuell. In diesem Heft schreiben verschiedene Künstler Beiträge, die mega interessant sind. Unter anderem schreibt die großartige Elke Wunsch, deren Schreibtisch Du ja schon kennst  für dieses Heft.:)

Johann Mayerhofer bringt die Zeitschrift raus. Sie umfasst 60 Seiten voller Artikel und Werke. Es ist eine große Inspiration und man bekommt noch mehr Input von anderen Künstlern. Zum Beispiel wird aus dem Alltag der Kalligraphen berichtet, wie sie an ihre Werke herangehen, welche Werkzeuge sie benutzen und über ihre Gedanken.

Das Heft kommt nicht jeden Monat heraus, aber so wird die Einzigartigkeit weiter unterstützt und ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf die nächste Ausgabe. Die Kosten liegen bei 9,40€ pro Heft, im Abonnement gibt es das Heft etwas günstiger. Die Seiten sind dick und hochwertig, so dass Werke und Artikel auch gut rauskommen. Des Weiteren verknickt die Ausgabe nicht so schnell und kann lange in so schöner Form erhalten bleiben. Es gibt einen kleinen Grundkurs in Kalligraphie zu Einstimmungsübungen, einen Abriss von Kursen und Seminaren deutschlandweit und auch über Kalligraphieausstellungen.  Genau so werden die unternehmerische Seite der Kalligraphie durch Interviews gezeigt. Natürlich gibt es auch einen kreativen Teil sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Kalligraphie.

Einen Eindruck per Bild kann ich Dir nicht leider nicht geben, da ich keine Bildrechte habe und sie nicht einfach öffentlich machen möchte. Aber Du kannst bei Facebook bei Elke Wunsch vorbeischauen. Als Autorin stellte sie am 28.7.2017 das Magazin mit ein paar Bildern vor und brachte mich damit dazu, direkt ein Abo zu bestellen 🙂 Danke dafür noch mal an dieser Stelle Elke :*…

Wenn Du ebenfalls Teil dieser Welt werden willst, oder noch mehr Künstler und ihre Denkweisen kennen lernen willst, dann schau doch mal bei Kalligrafie aktuell vorbei und lass ein Abo da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.